30. Schlittenhunderennen in Hammerbrücke

Als 1988 mit der ersten Ausgabe des Schlittenhunderennens in Hammerbrücke begonnen wurde, war wohl keinem bewusst, dass diese Veranstaltung auch 30 Jahre später noch fester Bestandteil des Wettkampfkalenders im Schlittenhundsport sein wird. Am Wochenende vom 17. und 18. Februar 2018 lädt die TSG Bau Hammerbrücke zum Schlittenhunderennen ein. Am Start- und Zielgelände bei der Grundschule Hammerbrücke und im Lager der Schlittenhundeführer, der Musher, wird, wie in den vergangenen Jahren auch, jede Menge für Besucher aller Altersgruppen geboten. Vor allem die Kinder werden begeistert sein, wie wenig Scheu die Hunde vor den Menschen haben und einer eingehenden Streicheleinheit sehr zugeneigt sind. Die Musher erklären geduldig alles rund um ihren Sport und die Erwachsenen können sich am bunten Marktreiben erfreuen. In diesem Jahr wird wieder ein Tipi aufgebaut und Trapper aus der Truppe, die auch schon vor vielen Jahren in Hammerbrücke zu Gast waren, werden sich den Gästen in ihren Kostümen präsentieren und zum traditionellen Flair unserer Veranstaltung beitragen. In der Grundschule Hammerbrücke, im eigens aufgebauten Bierzelt und auf dem Freigelände, wird wieder für das leibliche Wohl unserer Besucher gesorgt und man kann dem Schützenverein über die Schulter schauen. Natürlich steht der Sport im Mittelpunkt für die Beteiligten und in unterschiedlichen Klassen werden die Hundegespanne auf die Strecken geschickt. Am Abend des ersten Wettkampftages kann man sich im Bierzelt mit den Mushern unterhalten und bei Musik den Tag ausklingen lassen. Der Eintritt für Erwachsene kostet fünf Euro. Kinder bis 14 Jahre genießen freien Eintritt und die Parkplätze sind wie immer auch umsonst. Die TSG Bau Hammerbrücke freut sich schon auf zahlreiche Besucher in Hammerbrücke. Nähere Informationen unter www.sport-hammerbruecke.de.

 30 total views,  2 views today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.